Meatless Farm Bulgogi-Burger Ohne Fleisch

Bulgogi-Burger Ohne Fleisch

Voor 2 personen
25 minuten

Zutaten

Für die Glasur vom Burger

  • 3 Teelöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Ingwerpaste
  • 1 Esslöffel Knoblauchpaste
  • 1 Esslöffel Gochujang (oder Sriracha)
  • 2 Esslöffel Ketchup
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel zerstoßener schwarzer Pfeffer
  • 1 Packung Meatless Farm Burger

 

 

Für die mit Kurkuma eingelegte Gurke

  • 75 g Streuzucker
  • 150 ml Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Gurke, geschält und in lange Bänder geschnitten

 

Für den Krautsalat

  • 1/4 Rotkohl in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten (mit Stiel)
  • Saft von 1 Limette plus den Abrieb der Schale
  • 3 Esslöffel vegane Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Zoll frischer Ingwer, gerieben
  • 1 Esslöffel Gochujang (oder Sriracha)

 

Zum Servieren

  • Vegane Burger-Brötchen

Zubereitung

  1. Stellen Sie den Ofen auf eine niedrige Stufe, um die Burger später warm zu halten. Alle Zutaten für die Burger-Glasur (außer „Burger“) und ein paar Esslöffel Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze verrühren und 3-5 Minuten lang köcheln lassen, bis die Masse klebrig und dickflüssig ist. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  2. Alle Einlegezutaten (außer den Gurken) in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Gurkenbänder in eine große Schüssel geben, mit der Einlegeflüssigkeit übergießen und beiseite stellen.
  3. Alle Salatzutaten in einer größeren Schüssel mischen und beiseite stellen.
  4. Jeden Burger großzügig mit der klebrigen Glasur bestreichen. Eine antihaftbeschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Meatless Farm-Burger 6 Minuten lang braten, dabei gelegentlich wenden, damit die klebrige Glasur gleichmäßig karamellisiert.
  5. Die Burger aus der Pfanne nehmen und auf einem ofenfesten Teller in den unteren Backofen schieben. Legen Sie die Burgerbrötchen in dieselbe Pfanne, in der Sie die Burger gebraten haben, und rösten Sie sie in der klebrigen, süßen Glasur.
  6. Jetzt zusammensetzen! Belegen Sie das untere Burgerbrötchen mit dem Sesam-Ingwer-Salat, gefolgt von einem saftigen Meatless Farm-Burger, eingelegten Gurkenbändern und dem oberen Burgerbrötchen für den perfekten koreanischen Twist auf Ihrem Burger!